Als Musiker, Kulturmanager, Gestalter und Design Thinker sowie Mitgründer des Forums für zeitgemäße Konzertkultur setzt sich Julian Rieken mit der Zukunft des Klassischen Konzerts auseinander. In seinem Blog versucht er sich im lauten und ehrlichen Nachdenken über aktuelle Kunstdiskurse.

Aufbruch in die Erlebniskultur

In Hinblick auf ein zunehmend multi-optionales und erlebnisorientiertes Kultursystem wird die Entscheidung eines potentiellen Konzertbesuchers heute nicht mehr nur zwischen Konzert, Oper oder Theater getroffen: Kino, Club sowie „der Italiener um die Ecke“ konkurrieren mit dem Abendkonzert..

Neue Alte Musik

Was vor 20 Jahren fast undenkbar schien, ist nun Realität geworden: Die Alte Musik ist in den großen Konzertsälen angekommen. Doch für den anfänglichen Pioniergeist scheint nur noch wenig Platz zu sein. Wie kann die Alte-Musik-Szene zurück zu ihren Wurzeln finden?

Stell’ dir vor, es ist Konzert, und keiner geht hin!

Die Wahrscheinlichkeit, dass eine nachwachsende Generation kein Interesse mehr an klassischer Musik hat wächst. Sind die frühe Musikrezeption und das eigene aktive Musizieren entscheidend für den späteren Umgang mit klassischer Musik?

Noch nicht das Ende vom Lied?

Wie ist es um die Zukunft der klassischen Musik tatsächlich bestellt? Welchen kulturellen und gesellschaftlichen Stellenwert nimmt klassische Musik gegenwärtig noch ein? Läuft die Klassik Gefahr, ihre Publikumsbasis zu verlieren oder darf sie womöglich auf ein viel offeneres Publikum hoffen, wenn sie sich selbst öffnet?

Vom Werk zur Aufführung

Die ‚Heiligsprechung’ des Werkes im 19. Jahrhunderts im Zuge der philosophischen Ästhetik hat zu einer zunehmenden Distanzierung zwischen Bühnengeschehen und Publikum geführt. Die daraus gewachsene Selbstreferentialität des Konzerts klammert das irdische Leben größtenteils aus und verhindert somit Anknüpfungspunkte und Identifikation.

Kultur ist das, wo ich (nicht) bin

‚Das’ Klassikpublikum in Deutschland ist eine schwierig zu erfassende Größe. Die demografische Entwicklung in Deutschland spiegelt sich auch in der Publikumszusammensetzung klassischer Konzerte wider....